Jun 012018
 
Videos zu 9/11

Inhalt


Warum ignorieren Medien und Politik anerkannte physikalische Gesetze?

Allen anerkannten physikalischen Gesetzmäßigkeiten zum Trotz halten Medien und Regierungskreise seit nunmehr 17 Jahren beharrlich an ihrer Falschberichterstattung, nämlich der offiziellen Version zum Ablauf von 9/11, fest. Auch eine Nachrichtenpanne des britischen Rundfunks BBC macht klar, dass es ein „Drehbuch“ für 9/11 gegeben haben muss.

Quelle


Wurden unbekannte Waffen eingesetzt?

Könnten – entgegen der Regierungsversion zu den Ereignissen von 9/11 – womöglich bislang unbekannte Waffen zum Einsturz der Gebäude geführt haben? Wie sonst würden sich (lt. der Physikerin Dr. Judy Wood) physikalisch nicht nachvollziehbare Phänomene erklären lassen, wie z.B. 500.000 t pulverisiertes Material pro WTC Turm? Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung.

Quelle


Startschuss für gezieltes Terrormanagement?

Massive Unstimmigkeiten in der offiziellen Berichterstattung werfen die Fragen auf: Standen die 9/11 Anschläge unter einem gezielten, von US-Regierung und Geheimdiensten initiierten Terrormanagement? War 9/11 gar der Startschuss für ein gezieltes Terrormanagement auch in anderen Ländern?

Quelle


Brandthese unweahrscheinlich

Unter anderem sollen drei Verkehrsflugzeuge entführt und zwei davon in die Zwillingstürme des World Trade Centers WTC in New York City und eines in das Pentagon bei Washington gelenkt worden sein. Ein großer Anteil der Öffentlichkeit, darunter Millionen von Amerikanern und eine beträchtliche Anzahl an Architekten, Ingenieuren und Wissenschaftlern konnten sich im Laufe der Jahre nicht mehr mit der offiziellen Erklärung zufrieden geben.

Quelle


Zu viele Ungereimtheiten

Die Bilder, wie zwei Flugzeuge in die Zwillingstürme des World Trade Centers (WTC) in New York einschlugen und diese in einer Staubwolke zusammenstürzten, gingen um die Welt. Unter dem Schock der Geschehnisse wurden die offiziellen Bilder auch kaum in Frage gestellt: demnach sollen hohle Aluminiumflugzeuge angeblich in der Lage sein, massive Stahlkonstruktionen gänzlich zu durchdringen. Der Flugzeugtreibstoff Kerosin soll diese Stahlkonstruktionen „geschmolzen“ haben, sodass nichts als schwebend leichter, mikroskopisch feiner Staub übrig geblieben sein soll, so lautete die offizielle Erklärung.

Quelle


Kriegserklärung der USA?

Laut offiziellen Angaben der US-Regierung drei Flugzeuge auf wichtige zivile und militärische Gebäude der USA. Ein weiteres Flugzeug ist in Pennsylvania abgestürzt. Die Bilder von diesem Ereignis erreichten weltweit innerhalb weniger Stunden die Wohnzimmer von Milliarden von Haushalten. Bilder, die bei vielen Menschen nach wie vor Furcht und Schrecken auslösen.

Quelle


Längere Videos

Vortrag von Frank Stoner „Wo sind die Türme hin?“

Wo sind die Türme hin? Eine Frage, die Frank Stoner nie aus dem Kopf gegangen ist, bis er eines Tages auf die Forschungen von Dr. Judy Wood stieß. Tatsächlich stellt sich die Frage, wohin die über 500.000 Tonnen Schutt verschwunden sind? An Beispielen zeigt Frank Stoner, dass am Tag der Anschläge seltsame Auswirkungen auf die verschiedensten Materialien festzustellen waren. Hatten wir es bei der Vernichtung des World Trade Centers mit einer Technologie zu tun, welche bis jetzt bei der Aufklärung überhaupt noch nicht in Betracht gezogen wurde?

Quelle


Die offizielle Version bricht wie ein Kartenhaus zusammen

Nach offizieller Version entführten Terroristen mit islamitischem Hintergrund vier Verkehrsflugzeuge und benutzten diese als Waffen, um das World Trade Center zum Einsturz zu bringen und um das Pentagon zu attackieren. Doch sprechen Ermittler, Wissenschaftler, Piloten usw. aus aller Welt eine ganz andere Sprache.

Quelle


WTC mit Nuklearsprengkörper pulverisiert!

Von Dimitri Khalezov

Dimitri Khalezov klärt ganz genau auf – wie Nuklearsprengkörper funktionieren – er klärt auch darüber auf, dass ohne die Setzung der Nuklearsprengkörper unter den Türmen, WTC gar nicht gebaut werden durfte. Da die Anwendung von Nuklearsprengkörpern einer Genehmigung der IAEO bedarf, wissen alle Regierungen von diesem Vorgang, auch Russland musste diesen Bau und die Plazierung einer Atombombe genehmigen.

Zusammenfassung – PDF

Quelle

xxx