Mai 102019
 

Die Gefahren sind gigantisch! Kurzinfo von Uli Weiner Inhalt Was versteht man unter Mobilfunk und wo verstecken sich dessen allverwandte Technologien? Welche gesundheitlichen Schäden können durch Mobilfunk entstehen? Welche Auswirkungen hat der Mobilfunk auf Kinder? Schützen uns die Mobilfunkgrenzwerte vor Gesundheitsschäden? Warum Elektrosensibilität nicht psychisch bedingt ist? Was ist gefährlicher, der digitale Mobilfunk oder die Radioaktivität? Ist der Staat und seine Behörden neutral? Was sagt die internationale Justiz zur Gefährdung durch Mobilfunk? Was versteht man unter 5G? Welche Gefahren bringt das Internet der Dinge (IoT) in der Praxis? Warum wir gegen 5G aufstehen müssen! Was kann man aktiv gegen [mehr]

Mrz 262019
 

Geplantes globales WLAN aus dem Weltraum wird die Ozonschicht zerstören, den Klimawandel verschlechtern und das Leben auf der Erde bedrohen. GUARDS ist eine internationale Koalition gegen globales WiFi aus dem Weltraum, eine komplexe Technologie aus Strahlung und giftigen Chemikalien, die alles Leben auf der Erde in Gefahr bringt. Quelle | Google-Übersetzung Dreizehn Unternehmen konkurrieren darum, die gesamte Erde mit drahtlosem Highspeed-Internet von Satelliten mit geringem Orbit innerhalb von ein bis zwei Jahren abzudecken. Dies wäre ein Albtraum aus ökologischer und öffentlicher Gesundheit. Die größten Akteure sind SpaceX (12.000 Satelliten), OneWeb (4.560 Satelliten) und Boeing (2.956 Satelliten). Die jüngste Feststellung [mehr]

Mrz 262019
 

Befürchtungen über die Zunahme von Hautkrebs, da der Klimawandel den Schutz der Erde zerstört. Von Paul Brown, Umweltkorrespondent | 27 Apr 2005 Die schützende Ozonschicht über der Arktis hat sich in diesem Winter auf die niedrigsten Werte seit Beginn der Aufzeichnungen verdünnt und Wissenschaftler alarmiert, die glaubten, dass sie zu heilen begonnen hatte. Der erhöhte Ozonabbau lässt schädliches ultraviolettes Licht auf die Erdoberfläche gelangen, was Kinder und Outdoor-Enthusiasten wie Skifahrer anfälliger für Hautkrebs macht – eine Krankheit, die bereits dramatisch zunimmt. Wissenschaftler bekräftigten gestern die Warnung, dass Menschen, die in diesem Sommer in die Sonne gehen, sich mit Cremes [mehr]

Jan 232019
 

Smart Meter-Einbau ohne Einwilligung Der mehrfach ausgezeichnete Film Take Back your Power efasst sich mit den neuen, hochfrequente Strahlung aussendenden Verbrauchszählern für Wasser, Gas oder Strom – Smart Meter genannt. Diese sollen die herkömmlichen analogen Zähler ersetzen. Der Film zeigt in erschreckender Weise auf, wie durch diese Smart Meter in den Haushalten Überwachung, hochschießende Rechnungen, gefährliche Hausbrände und enorme gesundheitliche Schäden – beginnend bei Kopfschmerzen und Schlafstörungen bis hin zu Krebs – Einzug halten. In den USA wehrten sich in der Stadt Naperville im Bundesstaat Illinois aufgeweckte Bürger gegen den Einbau solch eines Smart Meters in ihr Haus, sodass [mehr]

Jul 092018
 

Wir stehen vor der Ausrottung Ein Dokumentarfilm von Sacha Stone in voller Länge, der die existenzielle Bedrohung der Menschheit durch 5G auf eine Weise aufzeigt, die wir uns nie hätten vorstellen können! In dem Film wird Rudolf Steiner erwähnt. Hierzu eine PDF  mit dem genannten Zitat von R. Steiner. In dem Film wird Barrie Trower erwähnt. Hierzu ein Offener Brief von 2009 als PDF sowie die Zerstörung  von Mensch, Tier und Natur durch 5G-Strahlung und die Manipulierung von Wetter und Menschen durch Mikrowellenstrahlung als PDF.   Digitalisiert in eine strahlende Zukunft Digitalisierung & Mobilfunk – ein Thema, das heute [mehr]

Aug 142017
 

Wie Lebensmittel-Konzene Länder erobern und Regierungen erpressen In den letzten 15 Jahren brachte die Weltmacht Food rund 2,2 Millionen Quadratkilometer landwirtschaftliche Nutzfläche unter ihre Kontrolle – das entspricht einer Fläche, in die Deutschland sechsmal hineinpassen würde. Sie kommen ohne Ankündigung ins Dorf – und sie verhandeln nicht. In wenigen Minuten zerstören rund 700 Soldaten die Siedlung Sungai Beruang im indonesischen Regenwald. Eine Chance zur Gegenwehr haben die Dorfbewohner gegen die mit Gewehren und Bulldozern ausgerüsteten Angreifer nicht: Die Truppe macht von einer Sekunde zur anderen etwa 100 Menschen vom Volk der Suku Anak Dalam obdach- und heimatlos, illegal vertrieben [mehr]

Feb 052016
 

Schwester Ulla hilft kostenlos Bereits seit mehr als 30 Jahren finanziert die Ebelingsche Stiftung eine Gemeindeschwester in Ingeln-Oesselse. 20 Stunden pro Woche kümmert sie sich kostenlos um Menschen im Doppeldorf. Viele wissen aber offenbar nichts von dem Angebot. Von Stephanie Zerm Schwester Ulla kümmert sich 20 Stunden pro Woche kostenlos um Patienten in Ingeln-Oesselse. Ingeln-Oesselse. Verbände wechseln, Arzneimittel verabreichen, Hilfe bei der Körperpflege, Essen kochen oder Einkaufen gehen: Wann immer die Bewohner Ingeln-Oesselses Hilfe brauchen, können sie auf Gemeindeschwester Ulla Saffe zählen. 20 Stunden pro Woche steht die gelernte Krankenschwester kostenlos zur Verfügung. Finanziert wird die halbe Stelle von [mehr]

Nov 182015
 

Interview mit Prof. em. Dr. Gisla Gniech, 1973 – 2002 Psychologie-Professorin an der Universität Bremen Gesund essen ohne sich zu kasteien – nur ein Traum? „Nein“, sagt die Bremer Psychologin Gisla Gniech. Die Wissenschaftlerin ist überzeigt, dass es eine Weisheit des Körpers gibt. In Ihrem Buch „Essen und Psyche“ zeigt sie, wie wir im Spannungsfeld von Süßhunger und Nahrungskommerz wieder lernen, unsere innere Stimme zu hören. Warum essen wir so gerne? Essen ist von Haus aus eine biologische Tatsache: Wir füllen den Körper mit Energie auf. Alle Organismen führen Energie zu. Sie ernähren sich. Das hat immer etwas mit [mehr]

Aug 132015
 

Welches Wasser ist wirklich gut für uns? Yvonne Willicks geht dem Wasser auf den Grund! Der große Haushaltscheck auf WDR vom 11.03.2013 Link Weitere Beiträge zur Umwelt

Mai 072015
 

Die Pharmaindustrie ist schlimmer als die Mafia Medikamente sollen uns ein langes, gesundes Leben bescheren. Doch die Pharmaindustrie bringt mehr Menschen um als die Mafia, sagt der dänische Mediziner Peter C. Gøtzsche – und fordert für die Branche eine Revolution. Von Markus C. Schulte von Drach Wer wünscht sich nicht ein langes, gesundes Leben? Die Pharmaindustrie entwickelt, testet und vertreibt die Mittel, die das gewährleisten sollen. Doch der Mediziner Peter C. Gøtzsche hält das gegenwärtige System für gescheitert. Der Däne hat selbst für Arzneimittelhersteller gearbeitet, dann die Seiten gewechselt und leitet heute das Nordic Cochrane Center in Kopenhagen. In seinem [mehr]