Jul 092018
 

Dringende Warnung vor 5G Der neue Mobilfunkstandard 5G, den die Swisscom noch bis Ende dieses Jahres einführen will, ist revolutionär: 100-mal mehr Daten in 100-mal höherer Geschwindigkeit wird dem Konsumenten versprochen. Wie aber sieht es mit den Schattenseiten dieser neuen Mobilfunktechnik aus? Quelle Arbeitskreis Elektro-Biologie e.V. Taubenstr. 14 * D-85649 Brunnthal * Tel. (+49) 8102-4420 * Fax. (+49) 8102-773914 Internet: www.elektrobiologie.org 1. Vorstand: Dr. Claus Scheingraber AEB e.V. * Taubenstraße 14 * D-85649 Brunnthal Mr. Elon Musk Corporate Secretary Tesla, Inc. 3500 Deer Creek Road Palo Alto, CA 94304 United States 18.06.2018 Offener Brief   Planet Erde: Flächendeckende 5G-Mobilfunkstrahlung [mehr]

Jul 082018
 

Eine Kindheit hinter Stacheldraht in Indonesien von 1938-1945 Von Dietlind Klappert Inhalt Das Land der tausend Inseln Die Tochter des Stammes Simorangkir Nordsumatra: Teil der Kolonie Niederländisch-Indien 1938-1940 Kindheit hinter Stacheldraht – In der holländische Internierung 1940-1942 Die niederländische Phase des Pazifischen Krieges und die japanische Internierung 1942-1945/46 Schiffe versenken spielt man nicht In japanischer Gefangenschaft ohne Stacheldraht Das Christenkind und der Gottkaiser – Tennoverehrung Als die kolonialen Strukturen bröckelten Merdeka heißt Freiheit – Die Anfänge der Indonesischen Unabhängigkeit Wenn Kinder sterben –  So viele Tode Chamäleon und Atlasschmetterling Schulanfang 1945 Traurige Botschaften Das Ende des Pazifischen Krieges am [mehr]

Jul 042018
 

Die Welt am Rande des Finanzabgrundes Von Ernst Wolff Welche Hintergründe und Drahtzieher stecken hinter dem Finanzsystem. Welche Gefahren liegen vor uns. Der Deep State wird genauso behandelt, wie die Ideen den Menschen gefügig und abhängig zu machen. Ein Vortrag für Insider und Menschen die sich vieles in unserer Gesellschaft gar nicht vorstellen können und als Verschwörungstheorie abtun. Ernst Wolff ist wieder sehr exakt und liefert auch Quellen. Der Journalist und Buchautor der Bücher „Weltmacht IWF“ und „Finanz-Tsunami“ beschäftigt sich seit 40 Jahren mit den Hintergründen des Finanzsystems. Quelle: Eine Produktion der Wonderful Events GmbH im Rahmen der SeeGespräche [mehr]

Jul 022018
 

Geschwächte Ozonschicht lässt tödliche kosmische Strahlung auf die Erdoberfläche durch! Der Beweis ist erbracht. Was nun?  Von Prof. Dr. Claudia von Werlhof, Universität Innsbruck Inhalt Tödliche kosmische Strahlung Die NASA wußte seit Jahren Bescheid Gründe für das Ozon-Sterben Die Hiobsbotschaft Literatur Links Tödliche kosmische Strahlung erreicht die Erdoberfläche Es gibt seit dem 04.04.2018 kein Vertun mehr. Jenseits aller offiziellen Behauptungen und Spekulationen über einen zunehmenden CO2-Ausstoß als Bedrohung für das Erdenleben liegt nun der Gegenbeweis vor. Die wirkliche Bedrohung des Lebens ist die tödliche ultraviolette kosmische Strahlung, die inzwischen die Erdoberfläche erreicht, weil die Ozonschicht sie nicht mehr aufhalten [mehr]

Jun 212018
 

Das Friedensprinzip Download MP3 Kommentar von Rüdiger Lenz Das Camputop Es gibt vier Lösungswege für die Friedensbewegung. Wir besetzen das Pentagon und das NATO-Hauptquartier. Wir wählen uns dumm und duselig, bis der/die richtigen im Amt sind, die dann das richtige Bündnis in der Welt zusammentragen, damit sich Frieden auf Erden verbreiten kann. Wir fangen an zu begreifen, dass der beste Weg für das eigene Leben der ist, sich selbst daran zu beteiligen. Was glaubst Du, welcher dieser drei Wege wäre der Beste? Den vierten Weg, selbst zum Terroristen zu werden, schließe ich hier natürlich aus. Stell Dir einmal vor, [mehr]

Jun 212018
 

Friedensforscher Daniele Ganser und Traumaforscher Franz Ruppert erklären im Video-Interview, wie Frieden möglich ist. Von Florian Ernst Kirner Der Rubikon interviewte Franz Ruppert und Daniele Ganser (1). Das Treffen zweier Forscher auf ganz unterschiedlichen Gebieten förderte erstaunliche Gemeinsamkeiten und echte Lösungsansätze zu Tage. Jetzt online auf dem Rubikon-YouTube-Kanal (2). Mein eigener Weg zu Franz Ruppert führte über den hervorragenden YouTube-Kanal der Arbeiterkammer Vorarlberg. Dort gibt es eine Veranstaltungsreihe namens „Wissen fürs Leben“, die in der Regel exzellente Vorträge über psychologische und therapeutische Themen bringt. Ich hatte mich auf die Suche nach derlei Inhalten begeben, weil es mir schlecht ging. [mehr]

Jun 012018
 

2375 Tage im „Paradies“ und im „Wunderland“ gefangen Von Erich Klappert Dem Gedächtnis der 411 untergegangenen Mitinternierten beim Untergang der „van Imhoff“ am 19.01.1942. Besonders zur Erinnerung an die dabei mit untergegangenen sechs Missionaren der Rheinischen Mission. Im 150. Jubiläumsjahr der VEM (vormals Rheinische Mission) 1828-1978, was zugleich in mein 70. Lebensjahr fällt. Inhalt EINE GEGENÜBERSTELLUNG Der Tobasee Das Tobaland Einige Vergleiche zwischen Indonesien und Indien Wunderland Indien DIE GEFANGENSCHAFT IN SUMATRA (10.05.1940 – 28.12.1941) 1. Die Zeit in Fort de Kock (Bukit Tinggi) (12.05.1940 – 05.10.1940) 2. Die Zeit in der Alasvallei (08.10.1940 – 22.12.1941) Aktuelles aus zensierten [mehr]

Jun 012018
 

Videos zu 9/11 Inhalt kurze Videos lange Videos Warum ignorieren Medien und Politik anerkannte physikalische Gesetze? Allen anerkannten physikalischen Gesetzmäßigkeiten zum Trotz halten Medien und Regierungskreise seit nunmehr 17 Jahren beharrlich an ihrer Falschberichterstattung, nämlich der offiziellen Version zum Ablauf von 9/11, fest. Auch eine Nachrichtenpanne des britischen Rundfunks BBC macht klar, dass es ein „Drehbuch“ für 9/11 gegeben haben muss. Quelle Wurden unbekannte Waffen eingesetzt? Könnten – entgegen der Regierungsversion zu den Ereignissen von 9/11 – womöglich bislang unbekannte Waffen zum Einsturz der Gebäude geführt haben? Wie sonst würden sich (lt. der Physikerin Dr. Judy Wood) physikalisch nicht [mehr]

Mai 192018
 

Die Indische Bibel eines Stralsunder Missionars ist zurück in der Hansestadt und nun Zeitzeugnis der Missionsgeschichte Von Christine Senkbeil Ihr Rücken ist schmal und ihr Einband zählt nicht zu den prunk­vollsten. Und doch ist mit der ,Bib­lia Damulica’ ein Buch großen Wertes nach Stralsund zurückge­kehrt. Es ist die indische Version des Matthäus-Evangeliums. Doch was sie zu berichten hat, geht noch weit über ihren Inhalt hin­aus. Sie ist ein Zeitzeugnis der Mis­sionierungen auf dem fernen Kon­tinent und erinnert an den Missio­nar Johann Balthasar Kohlhoff. Bücher machen neugierig. Be­sonders alte Bücher. Und am meisten die, deren Inhalt fürs erste ein Rätsel [mehr]