Apr 302015
 

Von Barbara Bauer PDF   (Adobe Reader herunterladen)  „Ab ins Irrenhaus“, schrieb die „Bild“-Zeitung am 25.11.1969, die sich einer großen Leserschar erfreut. So ist es nicht verwunderlich, dass diese Schlagzeile einem großen Teil der Bevölkerung sofort ins Auge springt. Irrenhaus, so wird die Stätte bezeichnet, in der seelisch Behinderte stationär untergebracht sind. Die zwischenmenschlichen Beziehungen eines solchen Kranken zu seiner Familie und seiner Umwelt sind gestört. Das Verständnis der Gesunden für diese Kranken geht verloren, und die Folge ist Angst, Scheu, Skepsis und Ablehnung. Man schiebt den Kranken ab, der angeblich störende Pol wird entfernt und „sichergestellt“. Es werden Ausflüchte [mehr]

Mrz 082015
 

Antwort von Dr. Helga Trüpel vom 03.03.2015 Sehr geehrter Herr Gäbler, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gern beantworte. Sowohl ich als auch meine Partei lehnen jede Form der öffentlichen Subventionierung der Kernenergie ab, somit auch den Beschluss „Support SA.34947″ vom 8. Oktober 2014 der Europäischen Kommission zur Genehmigung staatlicher Beihilfen für d3S Atomkraftwerk Hinkley Point C. Als Haushaltspolitikerin der Grünen im Europäischen Parlament habe ich die EU-Beihilfen für die Nukleartechnologie kritisiert und in den Verhandlungen um den EU-Haushalt versucht, diese zu beenden. Leider habe ich für diese Forderungen keine Mehrheit im Europäischen Parlament gefunden. Im Wahlprogramm der [mehr]

Sep 202014
 

Über das intellektuelle Erschlaffen im Internet-Zeitalter Von Manfred Spitzer Im Februar dieses Jahres wurde in den USA eine Studie an insgesamt 1021 Internet- und Computer-Experten durchgeführt, die gefragt wurden, wie sich digitale Informationstechnik (IT) insgesamt auswirken dürfte. „Im Jahr 2020 werden die Gehirne von Multitasking betreibenden Teenagern und jungen Erwachsenen anders ›verdrahtet‹ sein als die Gehirne der Menschen über 35 Jahre“ wurde zunächst festgestellt. Dann sollten sich die Experten zwischen einer positiven und einer negativen Sicht entscheiden, die wie folgt formuliert waren: Entweder: „Dies wird insgesamt positive Auswirkungen haben. Sie leiden nicht unter kognitiven Einbußen, während sie rasch mehrere [mehr]

Jul 022014
 

Warum Angela Merkel schlechte Mütterlichkeit verkörpert und weshalb Prominente niedergemacht werden. Ein Gespräch mit dem Psychotherapeuten Hans-Joachim Maaz über Politik und Narzissmus. Ein Interview von Marc Brost und Merlind Theile PDF   (Adobe Reader herunterladen)  DIE ZEIT: Herr Maaz, woher kommt eigentlich die Neigung der Öffentlichkeit, Prominente erst hochzujubeln und sie dann niederzumachen? Hans-Joachim Maaz: Das hat mit unserem eigenen narzisstischen Mangel zu tun. Wenn man sich selbst nicht so gut findet, sucht man sich Idole, im Showbusiness, im Sport, in der Politik, um die eigene Schwäche ausgleichen zu können. Weil das aber eine Illusion ist, kommt es genauso rasch zur [mehr]

Dez 202013
 

Ein kriminalistisches Lehrstück Von Gabrielle Goettle Die Physikerin Inge Schmitz-Feuerhake erzählt über Gefahren radioaktiver Strahlung und den Kampf gegen Konzerne „Es gibt keine sichere Dosis.“ John W. Gofman (1963) Em. Prof. Dr. rer. nat. Inge Schmitz-Feuerhake, geb. 1935 in Osnabrück. Ihr Vater war Bauingenieur, die Mutter Hausfrau. Nach dem Abitur 1955 Studium der Physik und Mathematik in Hannover und Würzburg. 1966 Promotion mit einer Arbeit über Dosimetrie des radioaktiven Fallouts. 1966 – 73 Physikerin am Institut für Nuklearmedizin der medizinischen Hochschule Hannover. Forschungsarbeit zu Dosimetrie u. diagnostischem Einsatz von radioaktiven Strahlen, Betriebsleiterin eines Forschungsreaktors. 1969 Heirat, 1972 Geburt des [mehr]

Nov 302013
 

Baubiologische Anmerkungen zur Schimmelsanierung Das Parkett wird höchstwahrscheinlich mit betunhaltigem Schwarzkleber verklebt worden sein, aus dem entgasen über Jahrzehnte PAK’s, aber normalerweise ist die Belastung nach einem Jahrzehnt nicht mehr kritisch. Wärmebrücken oben in der Ecke, zweitstärkste Wärmebrücke ist unten in der Ecke (erkennbar auch an Staubablagerungen). Für die mal feucht gewordene Ecke unten am Wohnzimmerfenster 1 x jährlich im Spätherbst 1 Stoß Mellerud Schimmelstopp auftragen und dann eine Zeitlang querzulüften. Im Arbeitszimmerem wurden die Ritzen in der Tapete (und vermutlich auch im Putz) wegen Fasern, die entweichen könnten, abgedichtet. In der Küche wurde Mellerud Schimmelpilzvernichter in die Ritzen [mehr]

Sep 212013
 

Ein Blick durch Milchglas macht am besten deutlich, wie Menschen mit Grauem Star ihre Umwelt wahrnehmen. Ihre Umgebung ist trüb, die Konturen werden unscharf. Mit zunehmender Trübung der Augenlinse würde sich ein bald undurchsichtiger grauer Schleier über die Welt legen: Der Patient erblindet. Die Eintrübung der Linse ist eine Alterserscheinung wie das Ergrauen des Haars. Ähnlich wie die Haare in mittleren Jahren über einen längeren Zeitraum in Grau oder Weiß umschlagen, kommt auch eine Linsentrübung schleichend daher. Von Person zu Person ist das ganz unterschiedlich. Manchmal trübt sich die Linse kaum ein, immer öfter wird sie aber in höherem [mehr]

Sep 202013
 

Wie alt werden die Seniorinnen und Senioren? Alt: Alle wollen’s werden, und keiner will es sein. Volksmund Wir können die Last nur anders verteilen. Bevölkerungsforscher Birg warnt vor den Folgen der demographischen Entwicklung. Von Hans-Ulrich Brandt Wenn Herwig Birg seine Prognosen referiert, dann hört sich das erschreckend an. Emotionslos beschreibt er das Szenario von einem schrumpfenden Land, dessen Verschwinden, global betrachtet, gar nicht auffallen würde. Und ebenso kühl stellt er fest: „Das läuft jetzt ab wie beim Domino-Effekt – stoppen lässt sich das nicht mehr.“ Herwig Birg ist Demograph, genauer: Er ist Fachdemograph, und darauf legt er Wert.Den Unterschied [mehr]

Sep 202013
 

Von Michael Kienzle Die Subventionierung kultureller Einrichtungen ist Bekenntnis zum und Verbeugung vor dem kulturellen Überbau unserer Gesellschaft. Doch Glaubensstärke und materielle Kraft der öffentlichen Hände, diese Grundüberzeugung auch zu finanzieren, schwanden in den letzten Jahren dahin. Und so manche Kultureinrichtung entglitt der stützenden Fürsorge ganz, konnte das Risiko aus eigener Kraft nicht mehr stemmen. Ein Ende dieser Konditionsschwäche ist nicht absehbar. Im selben Zeitraum, in dem jene verstärkt darbten, blühten die privaten und subventionsfreien Institute auf, die ihre volksbildnerische Kraft allein auf die Kultur der Körper konzentrieren. Ober drei Millionen Menschen in Deutschland trainieren ihren Kreislauf oder die [mehr]

Sep 202013
 

Von Werner Kieser Knauer, Seite 80 – 81 und 102 – 103 B7 – Beugung im Kniegelenk sitzend (Seated Leg Curl) Entfernen Sie die Pins aus dem Gewichtsstock. Stellen Sie die Rückenlehne und das Schienbeinpolster entsprechend Ihrer Körpergröße ein. Setzen Sie sich in die Maschine. Drücken Sie mit der rechten Hand den Bewegungsarm nach vorne/unten. Legen Sie jetzt beide Beine zwischen die Polster. Strecken Sie die Beine und ziehen Sie mit der rechten Hand den Bewegungsarm so weit wie möglich zu sich heran. Wählen Sie Ihr festgelegtes Trainingsgewicht. Legen Sie die Hände an die Handgriffe. Beugen Sie die Beine [mehr]