Sep 102019
 

Willibald Jacob (26.1.1932 – 3.7.2019) Willibald Jacob ist am 3. Juli 2019 verstorben. Er war bis zu seinem Ende sehr präsent, aber zuletzt auch sehr müde. Am 12. Juli, fand die Trauerfeier und die Beerdigung auf dem Friedhof in Weißensee statt. Den Gottesdienst mit einer großen Gemeinde, zu der neben Kindern und Enkel viele WeggefährtInnen aus den verschiedenen Arbeitsfeldern und Lebensphasen von Willibald gehörten, leitete Bruno Müller, Pfarrer i.R. aus Berlin-Ahrensfelde. Er zeichnete Willibalds Lebensweg nach als den eines Ökumenikers im Denken, Reden, Schreiben und im Handeln, angefangen von den ökumenischen Aufbaulagern bis hin zu den Gossner-Kontakten nach Indien [mehr]

Aug 312019
 

Wilhelm Reichs Massenpsychologie des Faschismus als Erklärungsansatz Hier ist das Buch als kostenloses pdf-Dokument herunterzuladen: Rechtsruck Die Weiterleitung und Verbreitung dieses Textes zu nichtkommerziellen Zwecken ist ausdrücklich erwünscht.

Jul 182019
 

Mammon oder Gerechtigkeit, tödliche Konkurrenz oder Solidarität Von Pfarrer Dr. Willibald Jacob  * 26. Januar 1932   † 3. Juli 2019 Wie wäre es, wenn wir die Schlussalternative von Jakob Moneta für einen Moment – wenigstens hypothetisch – umkehren würden und fragen: Wollen wir vorwärts zur Bibel oder zurück zur Moderne der Kapitallogik? Wie dem auch sei, mitten in den Gesetzestexten des alten Israel, die Jakob Moneta in wichtigen Passagen zitiert hat, steht eine Er­zählung, fast unvermittelt. Diese Erzählung von dem sogenannten Tanz um das Goldene Kalb zeigt den Fortgang der Geschichte an. Ist aber dieser Fortgang auch ein Fortschritt? [mehr]

Jul 162019
 

Ein Wort zu Bischof Dr. Wolfgang Huber Von Willibald Jacob, 2004 Während eines Urlaubs in einem entlegenen Schweizer Bergtal lerne ich eine Gruppe von Nachbarinnen kennen, Katholiken, Protestanten und Atheisten, die sich mit aktuellen Fragen befassen. Die Einladung zu ihren Versammlungen im Halbjahr 2004/2005 beginnt mit den Worten: »Karriere, Reichtum, Macht, Leistung, Ansehen. Schlagworte, die in unserer neoliberalen Gesellschaft zählen. Schließlich ist >jeder seines Glückes Schmied<. Tatsächlich? Die Hungernden, Unter­drückten, Ausgebeuteten, Kranken, die Opfer von Terror und Ge­walt. Der Gott der Bibel ist ein parteiischer Gott, er stellt sich auf die Seite der Kleinen und Schwachen, ergreift die Option [mehr]

Jul 102019
 

Fehlende Beweise dafür, dass große CO2-Schwankungen zu großen Temperatur­schwankungen führen. Von Prof. Nir Shaviv, Jerusalem Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Deutscher Bundestag, 24. November 2018 Betreff: Stellungnahme für die Ausschussdiskussion zum Thema „COP24 in Katowice – Ein weiterer Meilenstein für den globalen Klimaschutz“ Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend finden Sie eine detaillierte Erklärung dazu, dass es keine substanziellen Beweise dafür gibt, dass der Großteil der globalen Erwärmung anthropogen ist und dass die Klimasensitivität notwendigerweise hoch ist. Tatsächlich gibt es Beweise für das Gegenteil. Dies sollte ernsthaft geprüft werden, bevor umfangreiche öffentliche Mittel bereitgestellt werden. Mit freundlichen [mehr]

Jul 022019
 

Der große Erderwärmungs-Schwindel Oben rechts weitere 28 Videos zum Klimawandel, zu CO2, zur Globalen Erwärmung – Dokus & Vorträge angeklickt werden! Vielleicht klicken Sie mal die Nr. 4 an. Zum Video oben: Der Große Schwindel zur globalen Erwärmung löste in Großbritannien Kontroversen aus, als er am 8. März 2007 auf dem britischen Kanal 4 Premiere feierte. Ein Dokumentarfilm des britischen Fernsehproduzenten Martin Durkin, der gegen den praktisch unangefochtenen Konsens argumentiert, dass die globale Erwärmung von Menschen verursacht wird. Eine Aussage der Macher dieses Films besagt, dass die wissenschaftliche Theorie der anthropogenen globalen Erwärmung sehr wohl „der größte Betrug der [mehr]

Jun 282019
 

Jassina: Eine kleine CO2 Horror Geschichte In diesem Video geht es um eine kleine Horror-Geschichte … – und der Gegenstand des Grauens heißt (Du ahnst es schon) : CO2. Bist Du WIRKLICH bereit Dich diesem Grauen zu stellen ? …. Okay …. , Du wolltest es so, …. trete ein und lass uns beginnen … ;-))………. Und natürlich gehört auch das böse CO2 zu den Gründen, warum man diese „Energie-Wende“ hin zur „smarten“ stromfressenden Technologie braucht… Das sind Aspekte ein und derselben Agenda, hin zu einer neuen Weltordnung, die von vielen noch nicht erkannt ist… Link Weitere Webseiten zu [mehr]

Jun 102019
 

Offener Brief an die Leitung der Evangelischen Kirche in Deutschland Berlin. 5. Juni 2019 Wir schreiben diesen Offenen Brief, weil wir höchst beunruhigt und besorgt sind über die Folgen des Beschlusses des Bundestages vom 17.Mai 2019. Er bezeichnet unter der Überschrift „Der BDS-Bewegung entschlossen entgegentreten -Antisemitismus bekämpfen“ die Bewegung für Boykott, Investitionsentzug und Sanktionen als antisemitisch und ruft Länder, Städte und Gemeinden und alle öffentlichen Akteurinnen und Akteure dazu auf, die BDS-Bewegung ebenfalls als antisemitisch zu bewerten und sich den gegen sie beschlossenen Maßnahmen anzuschließen. Zu den angesprochenen öffentlichen Akteuren gehören auch die Kirchen, die sich vielfältig in Programmen, [mehr]

Mai 102019
 

Die Gefahren sind gigantisch! Kurzinfo von Uli Weiner Inhalt Was versteht man unter Mobilfunk und wo verstecken sich dessen allverwandte Technologien? Welche gesundheitlichen Schäden können durch Mobilfunk entstehen? Welche Auswirkungen hat der Mobilfunk auf Kinder? Schützen uns die Mobilfunkgrenzwerte vor Gesundheitsschäden? Warum Elektrosensibilität nicht psychisch bedingt ist? Was ist gefährlicher, der digitale Mobilfunk oder die Radioaktivität? Ist der Staat und seine Behörden neutral? Was sagt die internationale Justiz zur Gefährdung durch Mobilfunk? Was versteht man unter 5G? Welche Gefahren bringt das Internet der Dinge (IoT) in der Praxis? Warum wir gegen 5G aufstehen müssen! Was kann man aktiv gegen [mehr]

Mrz 262019
 

Geplantes globales WLAN aus dem Weltraum wird die Ozonschicht zerstören, den Klimawandel verschlechtern und das Leben auf der Erde bedrohen. GUARDS ist eine internationale Koalition gegen globales WiFi aus dem Weltraum, eine komplexe Technologie aus Strahlung und giftigen Chemikalien, die alles Leben auf der Erde in Gefahr bringt. Quelle | Google-Übersetzung Dreizehn Unternehmen konkurrieren darum, die gesamte Erde mit drahtlosem Highspeed-Internet von Satelliten mit geringem Orbit innerhalb von ein bis zwei Jahren abzudecken. Dies wäre ein Albtraum aus ökologischer und öffentlicher Gesundheit. Die größten Akteure sind SpaceX (12.000 Satelliten), OneWeb (4.560 Satelliten) und Boeing (2.956 Satelliten). Die jüngste Feststellung [mehr]